Nordseeradweg

Auf dem Nordseeradweg die deutsche Küste erleben

Die schönsten Küstenabschnitte an der deutschen Nordsee kann man am besten mit dem Rad entdecken. Der Nordseeradweg verläuft unmittelbar an der Küste und einige Teilstrecken führen sogar über den Deich, so dass man einen faszinierenden Blick über die Weite des Meeres und die flache norddeutsche Landschaft erleben kann. Das Meer ist immer in der Nähe und die frische Brise sorgt beim Fahren stets für ein wenig Abkühlung.

Unberührte Naturlandschaften faszinieren

Eine Tour auf dem Nordseeradweg ist ein einmaliges Erlebnis für den Naturliebhaber. Auf der Strecke durchquert man vollkommen unberührte Marschlandschaften und kann außerdem das einzigartige Wattenmeer erforschen. Das über 9000 Quadratkilometer große Gebiet zwischen Dänemark und den Niederlanden fällt zweimal täglich während des Niedrigwassers trocken und bietet einen Lebensraum für zahlreiche marine und landgebundene Tiere. Auf dem Radweg erhält man von vielen Stellen ausgezeichnete Aussichten über dieses Gebiet und sollte es nicht versäumen, an einer geführten Wattwanderung teilzunehmen um diese Zone zwischen Ebbe und Flut einmal aus nächster Nähe kennenzulernen.

Kulturelle Erlebnisse auf dem Nordseeradweg

Die harmonische Mischung aus reiner Natur und städtischem Leben macht die Tour auf dem Nordseeradweg zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Hansestadt Hamburg lockt mit der Speicherstadt, dem Hafen und dem Ohnsorg Theater und in Cuxhaven kann man das Wrack Museum bestaunen und der vielen Schiffe gedenken, die in der Nordsee gesunken sind.

Radfahren an der Nordsee: Herrliche Radtour für die ganze Familie

Der Nordseeradweg weist einen leichten Schwierigkeitsgrad auf. Es gibt keine großen Steigungen in dem flachen norddeutschen Land und die Strecke ist fast überall ausgezeichnet ausgebaut. Unterwegs findet man viele Lokale, in denen man gemütlich einkehren kann, so dass die Verpflegung kein Problem darstellt. Auch Unterkünfte sind an der Wegstrecke reichhaltig vorhanden, so dass man jede Nacht eine bequeme Bleibe finden kann.

Unterwegs auf dem Nordseeküstenradweg